Warum gibt es noch „nicht tierversuchfrei“ Kosmetik?

Aber du hast schon gesagt, dass Tierversuche seit dem 11. März 2013 im Kosmetikbereich durch EU Recht verboten sind!!! Na ja, aber es ist nicht so einfach…

Obwohl die Einfuhr und der Verkauf von neuen an Tieren getesteten Kosmetikprodukten und .–inhalsstoffen seit der Änderung der Europäischen Kosmetikrichtlinie (Richtlinie 2003/15/EC) ab dem 11. März 203 verboten sind, sind nicht alle Kosmetik tierversuchfrei.

Gegen-Tierversuche
Bilderquelle

Warum?

Weil Kosmetikfirma Tierversuche für Inhaltsstoffe und Produkte, die sich nicht in die EU einführen, durchführen können, und manchmal auch dürfen. Insbesondere, Kosmetika, sowohl Inhalsstoffe als auch Endprodukte, die in China verkauft werden[1], dürfen an Tieren getestet werden. (Aber nicht die Produkte, die in China hergestellt werden).

Weil es Kosmetikinhaltsstoffen gibt, die auch unter „Chemikalienrohstoffe“ eingesetzt werden, und daher an Tieren getestet werden dürfen (laut dem EU-Chemikalienrichtlinien REACH). Leider gilt es für die meisten Duft- und Farbstoffen (die auch in Waschmitteln, Haushaltsreinigern, Medizin-Bezug oder Medikament verwenden können). Nur ca. 10 % aller Rohstoffe werden ausschließlich für Kosmetika verwendet.

Weil das Vermarktungsverbot nur für zukünftige Produkte galt, die noch nicht hergestellt waren. Das heißt, es gibt im europäischen Markt noch schön viel Produkte, die an Tieren getestet waren.

[1] Es gilt nur für physikalische chinesische Laden, nicht für chinesischen Onlineshop.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s